Aktuelles
Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen GuidantsNewsletter und verpassen Sie nichts mehr!

Changelog 3.5

  • Zentrale Neuerung in Version 3.5 ist die Einführung eines Widget-Aktionsmenüs. Über das Aktionsmenü, das sich in der linken oberen Ecke des Widgets befindet, lässt sich jedes Widget komplett steuern. Es ist für jedes Widget passend zugeschnitten und ersetzt die Steuerung über die Menüleiste. Die Bedienbarkeit der Widgets wird somit einfacher, schneller und übersichtlicher.
Kursliste mit geöffnetem Aktionsmenü. Navigieren lässt sich das Aktionsmenü neben der Bedienung mit der Maus auch über den Tastaturbefehl Punkt . sowie der Eingabe der Anfangsbuchstaben der betreffenden Befehle.

Kursliste mit geöffnetem Aktionsmenü. Navigieren lässt sich das Aktionsmenü neben der Bedienung mit der Maus auch über den Tastaturbefehl Punkt . sowie der Eingabe der Anfangsbuchstaben der betreffenden Befehle.

  • Darüber hinaus wurde für einzelne Widgets, wie dem Depot oder Instrumentenprofil die Darstellung nutzerfreundlicher gemacht sowie die Funktionen im Aktionsmenü vieler Widgets erweitert. Neu ist auch eine Zoom-Funktion, die allen Widgets zur Verfügung steht.
Die wichtigsten Depotfunktionen und -Ansichten sind über das Aktionsmenü bzw. als Tab aufrufbar.

Die wichtigsten Depotfunktionen und -Ansichten sind über das Aktionsmenü bzw. als Tab aufrufbar.

Wird im Aktionsmenü „Widget“ angeklickt, öffnet sich ein Navigationsfenster mit den verschiedenen Funktionen.

Wird im Aktionsmenü „Widget“ angeklickt, öffnet sich ein Navigationsfenster mit den verschiedenen Funktionen.

  • Die farbigen Set-Punkte befinden sich nunmehr in der linken unteren Ecke. Diese sind weiterhin anklickbar, lassen sich aber auch über das Aktionsmenü steuern.
  • Mit der neuen Nachrichtenzentrale, einer Art „Container-Widget“, erhalten Sie die Möglichkeit, den Inhalt bzw. die Quellen selber festzulegen. Als Quellen stehen die verschiedenen Kategorien der Jandayanews, von Twitter, der Premium Dienste und ausgewählte RSS-Feeds (neu) zur Verfügung. Weitere RSS-Feeds lassen sich darüber hinaus importieren.
Wird das Aktionsmenü der Nachrichtenzentrale oder eines News-Widgets (Jandayanews, Twitter, Premium-Analysen) geöffnet, gelangt man über den Pfad Quellen / hinzufügen/entfernen zum Auswahlmenü aller verfügbaren Quellen. Mit Klick auf das Plus-Zeichen wird eine Quelle hinzugefügt.

Wird das Aktionsmenü der Nachrichtenzentrale oder eines News-Widgets (Jandayanews, Twitter, Premium-Analysen) geöffnet, gelangt man über den Pfad Quellen / hinzufügen/entfernen zum Auswahlmenü aller verfügbaren Quellen. Mit Klick auf das Plus-Zeichen wird eine Quelle hinzugefügt.

  • Ebenfalls neu ist die Suche. Das Eingabefeld sowie die Trefferliste ist größer und mittig über den Desktop platziert. Auch der Such-Radius wurde deutlich ausgeweitet. So lassen sich mit dem passenden Suchwort neben Instrumenten nun auch Nachrichten und Analysen aus GodmodeTrader.de sowie Desktops, Widgets oder Experten aus dem Guidants Market finden.
Die Suche öffnet sich durch Klicken des Buttons „Suchen & Finden“ in der Menüleiste oder durch Drücken der Space-Taste. Über die Suche lassen sich auch Widgets oder (Experten-)Desktops laden.

Die Suche öffnet sich durch Klicken des Buttons „Suchen & Finden“ in der Menüleiste oder durch Drücken der Space-Taste. Über die Suche lassen sich auch Widgets oder (Experten-)Desktops laden.

  • Überarbeitet wurde auch die Performancematrix: Es besteht nun die Möglichkeit einen benutzerdefinierten Mittelpunkt zu definieren. Dadurch lassen sich z.B. die Komponenten einer Watchlist / Depot mit der Performance eines Indizes vergleichen. Die Angaben wurden um die WKN ergänzt, so dass sich Derivate identifizieren lassen. Ebenso lässt sich mit der Maus in einen Ausschnitt hinein zoomen..

perfomancematrix

  • Schließlich wurden noch eine Vielzahl kleinerer Features eingebaut (Auswahl):
    – Suche: Instrumente lassen sich als Chart, Jandayanews, Kursliste (nur Indizes) öffnen
    – Einzelne Beiträge in der Nachrichtenzentrale lassen sich über den „teilen“-Button im Stream posten bzw. als Kurznachricht auf den Desktop ziehen
    – Depot: Absolute Performance
  • Hinweis: Die Überarbeitung der Widgets kann Anpassungen von gespeicherten Desktops erforderlich machen.

Xpress Trade – Partnerdesktop Deutsche Bank

Der Partnerdestkop der Deutschen Bank ist speziell für User, die gerne Knock Out-Scheine traden. Über die Produktsuche oder die einfach zu bedienende Knock-Out-Map lässt sich blitzschnell für jede Situation der passende KO-Schein finden. Alle Widgets sind ideal aufeinander abgestimmt. Haben Sie einen Schein gefunden, gelangen Sie dank des ‘simply trade’-Widgets sofort in die Ordermaske Ihres Brokers. Der Stream, betreut von unseren hauseigenen Experten, informiert Sie börsentäglich mit den wichtigsten Nachrichten und Analysen zum Marktgeschehen: DAX-Ausblick, Topnews aus Deutschland und Regionen sowie Forex-Analysen. Hier ‘Xpress Trade’ öffnen.

Version 3.4

Das Update beinhaltet neben Bugfixes vor allem den Release vier neuer Widgets und mehrere neue Features. Des Weiteren wurden bestehende Widgets, wie der Terminkalender und die Börsenuhr überarbeitet, die Chartgalerie wurde dabei grundlegend mit neuen Funktionen ausgestattet: Größe und Zeithorizont wählbar; Sortierung möglich nach: Alphabet, Gewinner/Verlierer, Volumen bzw. Anzeige mit Benchmark), ebenso die Jandayanews (Filter […]

Neuer Desktop für den Knock-Out-Rechner

Mit der neuen Version 3.3 steht Ihnen nun auch ein Knock-Out-Rechner zur Verfügung. Damit Sie das neue Tool bestens nutzen können, haben wir einen speziellen Desktop angelegt, auf dem alle darauf befindlichen Widgets optimal auf den KO-Rechner abgestimmt sind: Wählen Sie über die Kursliste einen Basiswert aus und Sie erhalten sofort passende Produkte angezeigt. Ein Klick auf eines der Produkte, und Sie können sich verschiedene Szenarien im Knock-Out-Rechner ausrechnen lassen. Alternativ lässt sich über die Instrumentensuche ganz bequem die WKN eines Produktes in den KO-Rechner eingeben. Charts, die den Kursverlauf des Basiswertes sowie des Produktes anzeigen, runden den Desktop ab. Der Desktop befindet sich unter “Tools” – Sie können ihn auch direkt hier aufrufen.

Guidants Talk: User helfen User

Mit „Guidants Talk“ haben wir einen Stream ins Leben gerufen, mit dem sich die User untereinander austauschen können. Über das Schreibrecht auf der ersten Ebene ist es nun für jeden (angemeldeten) Nutzer möglich, Threads zu erstellen – so wie man es von Foren her kennt. Jeder Guidants-User kann nun selber neue Diskussionsthemen eröffnen oder Fragen an die große Guidants-Gemeinde stellen. Für konkrete Fragen zu Guidants haben wir zudem den neuen Frage-Antwort Stream eingerichtet – zur leichteren Orientierung unterteilt in verschiedene Kategorien. Lesen Sie hier die Fragen anderer User zu Guidants sowie unsere Antworten darauf. Beide Streams finden Sie auf unserem Hilfedesktop.

Der Event Trader – (noch) kostenfreier Premium-Desktop

Mit 28 % Gewinn in drei Monaten muss sich Andreas Haase, der Event Trader, nicht verstecken. Seine Strategie: Ereignisorientiertes Trading mit Hebelzertifikaten. Entsprechend kurz ist die Haltedauer – von wenigen Minuten bis maximal einen Tag. Im Stream kündigt er seine Tradingideen rechtzeitig an.

Sein Erfolg hat ihm Recht gegeben; und so hat der Event Trader seit kurzem nun auch einen eigenen Premium-Destkop; in der Kennenlernzeit ist er noch kostenlos und für alle Nutzer freigeschalten. Folgen Sie ihm, wenn Sie keinen seiner Trades verpassen wollen – oder gehen Sie direkt auf seinen Desktop. Dort können Sie im Musterdepot alle seine abgeschlossenen Trades einsehen.

Version 3.3

Das neue Update beinhaltet sechs neue Widgets, von denen eines einem bestimmten Kundenkreis (Abonnenten von Premium Services) vorbehalten ist. Zusätzlich wurden neben mehreren Features noch kleinere Bugs entfernt.

Neuer Expertendesktop live

Mit Ralf Rockenmaier ist ein weiterer renommierter Experte auf den Seiten von Guidants vertreten. Rockenmaier verfügt über 25 Jahre Erfahrung auf den Finanzmärkten und ist u.a. Mitgründer des Münchner FINANZEN-Verlags sowie langjähriges Mitglied der Chefredaktion von EURO am Sonntag. In seinem Stream kommentiert er vor allem sein Wikifolio Zertifikat “Selectplus Dynamics”. Selbstredend haben Sie die Möglichkeit ihm Fragen zu stellen und seine Beiträge zu kommentieren. Darüberhinaus finden Sie auch eine Watchlist auf seinem Desktop. Hier kommen Sie auf seinen Desktop.

Guidants Umfrage – teilnehmen und gewinnen

Ihre Meinung ist gefragt. Ihre Anregungen und Ihre Kritik sind uns wichtig. Deshalb freuen wir uns, wenn Sie sich 5 bis 10 Minuten Zeit nehmen und uns ein paar Fragen zu Ihrer Guidants-Nutzung beantworten. Selbstverständlich werden all Ihre Angaben vertraulich behandelt. Die Ergebnisse werden ausschließlich in aggregierten Statistiken dargestellt und nicht mit Ihrer Person in Verbindung gebracht.  Unter allen Teilnehmern verlosen wir ein 3-Monats-Abo Guidants Pro. Hier gehts zur Umfrage.

 

    1. 1
    2. 2
    3. 3
    4. 4
    5. 5
    6. 6
    7. 7
    8. ...
    9. 14