Guidants - von den Machern von GodmodeTrader

BasicMember

Speichern Sie Ihre Analysen und bearbeiten Sie sie jederzeit und überall weiter.

Kostenlos registrieren!

Guidants PRO

Sie wollen mehr? Mehr Charts, mehr Desktops, mehr Möglichkeiten?

Guidants PROfi werden!

Guidants App

Die Finanzmärkte fest im Griff – auch unterwegs auf Smartphone und Tablet.

Ab zur App!

Experten folgen

Folgen Sie Börsen- und Finanzexperten, diskutieren Sie mit ihnen und anderen Nutzern!

Follower werden!
Nachgefragt auf der Invest...
...und noch mehr Feedback!
  • “Ein großes Lob! Mir gefällt Guidants sehr gut!”
    Guidants-Nutzer Bernd
  • “Hallo, ihr Guidants Desktop wird immer besser, dabei finde ich ihn schon genial! :)”
    Guidants-Nutzer Thomas
  • “Guidants ist die große Innovation unserer Zeit in der Welt der Börseninformation. Alles aktuell und alles individuell!”
    Stefan Riße
    Fondsmanager und Gesellschafter, HPM Hanseatische Portfoliomanagement GmbH
  • “Sehr geehrte Damen und Herren, Vielen Dank für die neue Oberfläche! Und Danke auch für die Verbesserung der Oberfläche, indem Sie jetzt das Vollbild einfacher handhaben.”
    Guidants-Nutzer Franz
  • “Guten Morgen, ich nutze Ihr Guidants Charttool und bin super begeistert. Also das ist wirklich mal ein super funktionierendes Tool.”
    Guidants-Nutzerin Elke
Das ist neu

Guidants-Update am 11.10. um 23 Uhr: weitere Optimierungen

Am Mittwoch, dem 11.10., war es nach Börsenschluss um 23 Uhr wieder soweit: Ein neues Guidants-Update wurde veröffentlicht. Es beinhaltet Optimierungen bestehender Funktionen und Korrekturen kleinerer Fehler. Auf die wichtigsten Neuerungen gehen wir im Folgenden näher ein.Weitere Optimierungen des neuen persönlichen Streams Vor rund zwei Monaten haben wir den neuen persönlichen Stream eingeführt. Er ist immer rechts sichtbar und versorgt Sie mit allen wichtigen Infos für Ihren Handelsalltag – auf Wunsch auch per E-Mail und Push-Benachrichtigung in unseren Guidants Apps. Wie Sie Ihren persönlichen Stream ganz nach Ihren Wünschen einrichten können, lesen Sie hier.Sie können nun herausfinden, warum (aufgrund welcher Einstellungen) Ihnen ein bestimmter Beitrag in Ihrem persönlichen Stream angezeigt wird. Klicken Sie hierzu einfach auf das Fragezeichen-Symbol beim entsprechenden Beitrag. Diese neue Funktion sollte das Verständnis, wie sich der persönliche Stream zusammensetzt, deutlich erleichtern.Eine weitere neue Funktion, die sich einige Nutzer gewünscht haben: Auf Wunsch können bestimmte Autoren nun ignoriert werden, sodass ihre Beiträge – sofern diese Werte aus Ihren Watchlists und Depots betreffen – nicht mehr im persönlichen Stream erscheinen. So können Sie den Stream noch genauer an Ihre Bedürfnissen anpassen. (Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass diese Funktion nur für Abonnenten unserer Premium-Services und Guidants-PRO-Pakete bereitsteht).Die Pattern-Scout-Signale waren vorübergehend nicht mehr im persönlichen Stream sichtbar. Sie werden nun wieder angezeigt, einstellen kann man sie im Pattern-Scout-Widget (ein Abonnement von Guidants PROup oder PROmax vorausgesetzt).  Diverse kleinere Verbesserungen und Umsetzungen von User-Wünschen Wir haben viele kleinere Verbesserungen vorgenommen, Fehler korrigiert und Wünsche umgesetzt, die Sie geäußert haben, darunter:Charting: wenn Sie einen Experten-Chart abspeichern möchten, ist die "Ersetzen"-Option nun deaktiviert (weil Sie den Chart des Experten nicht überschreiben können). Charting: Sie können nun die Tags, die Sie auf Wunsch links neben der Liste/Galerie Ihrer Charts anzeigen können, nach Name oder Anzahl der Vergabe sortieren. Charting: beim Erstellen eines Kursalarms im (neuen) Charting-Widget, können Sie nun auch direkt einen Kommentar eingeben. Depot: Sie können sich nun in Ihren virtuellen Depots die Intraday-Performance von Positionen anzeigen lassen. Dafür gibt es eine neue Spalte, die Sie im Aktionsmenü auswählen können. Stream: wenn Sie einen Stream-Beitrag eines Experten öffnen (z. B. über den persönlichen Stream), können Sie nun direkt per Button zum Desktop des Experten springen (sofern vorhanden).  Guidants-Umfrage: vielen Dank für Ihre Teilnahme! Wir haben Sie um Ihre Meinung gebeten: Wie gefällt Ihnen Guidants, welche weiteren Funktionen wünschen Sie sich, was können wir noch verbessern? Bis zum heutigen Tag lief eine große Umfrage dazu. Wir möchten uns bei allen Teilnehmern ganz herzlich bedanken!Im Laufe der nächsten Wochen und Monate werden wir auf Guidants nicht nur auf einzelne Ergebnisse genauer eingehen, sondern wir werden der Umfrage natürlich auch Taten folgen lassen, um Guidants für Sie weiter zu verbessern.Ausblick: großes Update im November! Rechtzeitig vor der diesjährigen World of Trading, die am 17. und 18. November in Frankfurt stattfindet, werden wir ein großes Guidants-Update mit zahlreichen neuen Funktionen veröffentlichen. Mehr wollen wir an dieser Stelle noch nicht verraten, aber: Sie dürfen gespannt sein!Sie möchten die World of Trading besuchen und Guidants-Experten persönlich kennenlernen? Hier erhalten Sie ein kostenloses Ticket!Wichtiger Hinweis Bitte loggen Sie sich nach der Veröffentlichung des Updates einmal aus und neu ein und leeren Sie ggf. Ihren Browser-Cache. Während des Updates um 23 Uhr kann es zu vorübergehenden Einschränkungen der Funktionalität kommen.Feedback zum Guidants-Update? Feedback zum Guidants-Update können Sie wie gewohnt auf dem Hilfe-Desktop abgeben. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!


in Aktuelles

Guidants-Update am 14.09. um 23 Uhr: diverse Optimierungen

Am Donnerstag, dem 14.09., war es nach Börsenschluss um 23 Uhr wieder soweit: Ein neues Guidants-Update wurde veröffentlicht. Es beinhaltet Optimierungen bestehender Funktionen und Korrekturen kleinerer Fehler. Auf die wichtigsten Neuerungen gehen wir im Folgenden näher ein.  Optimierungen des neuen persönlichen Streams Mit dem letzten Update Ende August haben wir den neuen persönlichen Stream eingeführt. Er ist stets auf der rechten Seite sichtbar und versorgt Sie mit allen wichtigen Infos für Ihren Handelsalltag – auf Guidants und per Push-Benachrichtigung in unseren Guidants Apps. Wie Sie Ihren persönlichen Stream ganz nach Ihren Wünschen einrichten können, lesen Sie hier.Mit diesem Update wurde die Logik des Kategorienfilters angepasst, den Sie ganz oben rechts aktivieren können: Wechseln Sie vom Tab „Stream“ in den Tab „Benachrichtigungen“ (oder umgekehrt), wird der Filter nun automatisch zurückgesetzt, sodass der Stream nicht mehr leer ist, wenn es für Ihre Filtereinstellung keine passenden Beiträge gibt.Wenn Sie mehrere Browser-Tabs zur gleichen Zeit geöffnet hatten, konnte es vorkommen, dass Sie Browser-Benachrichtigungen doppelt erhalten haben. Dies haben wir angepasst.Beim Setzen von Kursalarmen können Sie auf Wunsch einen Kommentar hinzufügen. Dieser wird nun im persönlichen Stream angezeigt, wenn der Alarm ausgelöst wurde. Damit reagieren wir auf einen Wunsch, den viele von Ihnen geäußert haben.  Optimierungen unseres virtuellen Depots Mit dem letzten Update haben wir unser virtuelles Depot runderneuert. Dabei ist uns leider der Vollbildmodus abhandengekommen; jetzt ist er wieder verfügbar.Von Ihnen vorgenommene Spalten-Sortierungen werden nun ebenso wie die im Reiter „Statistiken“ ausgewählten Kennzahlen gespeichert. Für die Information „Basiswert“ (wichtig bei Anlage- und Hebelprodukten) gibt es nun eine eigene Spalte, die Sie im Aktionsmenü auswählen können. Vielen Dank für Ihre Wünsche in diesem Zusammenhang!  Neue Funktionen für die Screener-basierte Watchlist Bereits seit dem vorletzten Update können Sie eine alternative, auf unserem Screener basierende Watchlist mit vielen zusätzlichen Funktionen nutzen (wie Sie einstellen können, welches Watchlist-Widget Sie verwenden möchten, lesen Sie hier).Nun können Sie diverse für Anlage- und Hebelprodukte relevante Spalten (wie Hebel, Basispreis, Laufzeit) hinzufügen. Bei der Sortierung nach Kennzahlen kam es in seltenen Fällen zu Problemen, die wir korrigiert haben.  Optimierungen des neuen Charting-Widgets Klappt man die rechte Seitenleiste auf und schließt dann das Charting-Widget, hat sich die Größe des Widgets verändert. Dies haben wir auf Ihren Wunsch hin angepasst.Der Beta-Test unseres neuen Charting-Widgets läuft weiter. Sagen Sie uns, was Ihnen gefällt und was wir noch verbessern sollten. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!  Wichtiger Hinweis Bitte loggen Sie sich nach der Veröffentlichung des Updates einmal aus und neu ein und leeren Sie ggf. Ihren Browser-Cache. Während des Updates um 23 Uhr kann es zu vorübergehenden Einschränkungen der Funktionalität kommen.  Feedback zum Guidants-Update? Feedback zum Guidants-Update können Sie wie gewohnt auf dem Hilfe-Desktop abgeben. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!


in Aktuelles, Updates

5 Jahre Guidants: wir blicken zurück – und schauen nach vorn!

Ende August 2012 stand der DAX bei knapp 7.000 Punkten. "Wäre ich damals doch eingestiegen", wird sich so mancher Anleger heute wehmütig zurückerinnern. Wir haben seinerzeit einen ganz anderen Einstieg gewagt: in ein neues Portal, das einen ganz neuen Ansatz verfolgte als der GodmodeTrader, der zu dieser Zeit schon sehr bekannt in der Traderszene war. Genannt haben wir es "Guidants", gedacht war es primär als ergänzendes Angebot für unsere Leserinnen und Leser und Ersatz für unsere veralteten Realtime-Kurs-Tools. Dass sich Guidants eines Tages zu einer Investment- und Analyseplattform mit weit über 100.000 Nutzern entwickeln würde, hätten wir uns damals nie träumen lassen.Umso mehr freut es uns, heute auf fünf intensive, spannende und lehrreiche Jahre Entwicklungsarbeit zurückblicken zu können, durch die Sie, liebe Nutzer, uns treu begleitet haben. Ohne Sie wäre Guidants heute nicht das, was es ist und dafür danken wir Ihnen ganz herzlich. Aus diesem Anlass möchten wir Sie zu einer kleinen Zeitreise einladen. Sie beginnt am 30. August 2012, als Version 1.0 von Guidants veröffentlicht wurde.Aber was wäre ein Jubiläum ohne Geschenke? Damit Ihnen der Einstieg in unsere Multibrokerage-Plattform besonders leicht fällt, haben wir für Sie einen ganz besonderen Gutscheincode angelegt. Wer zwischen 30.08 und 06.09.2017 eines der Guidants-Erweiterungen bestellt, erhält ganze 20 Prozent Rabatt auf die erste Abolaufzeit*. Geben Sie dazu bei der Bestellung einfach den Gutscheincode Guidantswird5 an. >>  Hier einlösen << Doch damit nicht genug. In der Jubiläums-Woche verstärken mehrere Experten unser Guidants PROmax-Angebot. Neben Harald Weygand, Bastian Galuschka, Thomas May, Oliver Baron, Rene Bereit und Bernd Senkowski, posten auch André Tiedje, Harald Hagen und Cristian Struy im exklusiven Stream. Da lohnt sich ein Upgrade gleich doppelt, oder?Nun aber möchten wir Sie nicht länger von unsere kleinen Zeitreise in die Versionsgeschichte von Guidants abhalten. Version 1.0Wie Sie sehen, sind wir dem Grundprinzip unser Investment- und Analyseplattform bis heute treu geblieben: Guidants sollte Ihnen die Möglichkeit bieten, selbst zu entscheiden, welche Börseninformationen Sie nutzen möchten. Dazu hatten wir Ihnen damals eine personalisierbare virtuelle Arbeitsumgebung ("Desktop") bereitgestellt, auf dem Sie Widgets mit Kursen, Charts und Finanznachrichten frei platzieren können.Viel mehr war aber auch nicht möglich: Der Guidants Market (damals noch "Grid Store" genannt) bot nur eine spärliche Auswahl an Widgets. Charts, Watchlisten und News zählen aber auch heute noch zu den Kernkomponenten unserer Plattform.Falls Sie ein paar bewegte Bilder sehen wollen, finden Sie hier ein ganz altes Video dieser ersten Version (einfach aufs Bild klicken zum abspielen).Trivia: Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum es eigentlich Guidants heißt? Guidants (ausgesprochen gai-dents) ist ein Mischwort (der Linguist würde sagen Portmanteau) aus dem englischen guidance (Orientierung, Anleitung) und ants (Ameise). Wie in einem Ameisenhaufen arbeiten unsere unzähligen kleinen Widgets zusammen, um Ihnen in der Summe dann die Antworten auf Ihre Fragestellungen rund um die Börse zu liefern. Deswegen ist unser offizielles Maskottchen auch eine Ameise. Version 2.0Einen ebenso logischen wie riesigen Schritt sind wir mit Version 2.0 gegangen, die im September 2013 an den Start ging. Auf GodmodeTrader veröffentlichten unsere Trader, Analysten und Redakteure schon seit Jahren Beiträge, Analysen und Kommentare.  Mit Version 2.0 war es erstmals möglich, diese Beiträge auch auf Guidants zu lesen und sich mit unseren Autoren in sogenannten "Streams" darüber auszutauschen. Der erste Schritt auf dem Weg von der reinen Analyseplattform hin zum Expertennetzwerk im Finanzbereich war gegangen. Das Experten wie Rocco Gräfe einmal über 17.000 Follower erreichen würden, hätten wir damals im Leben nicht gedacht. In einigen Streams erreichen wir jetzt an besonders intensiven Tagen teilweise sogar über 1.000 Kommentare auf ausgewählte Beiträge - ein klares Indiz dafür, mit welcher Geschwindigkeit, aber auch mit welcher Qualität sich unsere einmalige Börsencommunity weiterentwickelt hat. Version 3.0Mit der Version 3.0 wurde Guidants kurze Zeit später, im November 2013, deutlich persönlicher: Ihre selbst erstellten Desktops, Charts, Depots und Watchlisten wurden nun in einer neuen Menüleiste am linken Seitenrand zusammengetragen; auch Ihre Lieblingswidgets konnten Sie künftig dort ablegen. Anpassen mussten Sie die Widgets damals noch mithilfe eines Menüs am oberen Seitenrand, das sich öffnete, wenn Sie ein Widget auswählen. Erinnern Sie sich noch? Version 4.0Guidants ist schnell gewachsen – immer mehr Nutzer, Funktionen und Experten kamen hinzu. Eine sehr erfreuliche Entwicklung mit einer unschönen Begleiterscheinung: Die Übersichtlichkeit hat deutlich gelitten. Wir haben darauf reagiert, indem wir Anfang des Jahres 2015 mit Version 4.0 unsere zentrale Suchfunktion erweitert und den "persönlichen Stream" eingeführt haben. Er trug alle für den Nutzer wichtigen Expertenbeiträge, Nachrichten und Kursentwicklungen an einer Stelle zusammen, die man von überall aus erreichen konnte. Auch das Design hat sich stark verändert, Guidants hat sich herausgeputzt. Version 5.0Die Frage, wann man endlich aus Guidants heraus Wertpapiere handeln kann, wurde uns seinerzeit immer häufiger gestellt. Version 5.0 gab im Juni 2015 die Antwort: Über die "Broker-Login"-Funktion in der oberen Menüleiste hatten unsere Nutzer fortan direkten Zugriff auf Ihr Depot bei der DAB Bank. Der Kreis schloss sich: Von der Analyse über den Austausch mit Experten bis hin zur Transaktion konnten Anleger nun ihren gesamten Handelsalltag auf Guidants organisieren. Kurze Zeit später wurde mit dem Screener ein Werkzeug veröffentlicht, das die Suche nach interessanten Aktien deutlich vereinfachte und das bis heute zu den beliebtesten Guidants-Widgets zählt.Etwas mehr als ein Jahr später, Ende Juli 2016, konnten wir mit der Integration der Handelsmöglichkeit bei JFD Brokers unser selbstgestecktes Ziel erreichen, Guidants zu einer "Multibrokerage-Plattform" auszubauen, die den direkten Handel bei mehreren Brokern ermöglicht (Sie wollen mehr über den Handel mit Guidants erfahren? Hier klicken).Inzwischen ist ein weiteres Jahr vergangen, indem wir viele weitere Funktionen – wie unser Charting-Tool – integriert, unser Experten-Netzwerk für Sie erweitert und weitere Broker an Bord geholt haben. Am Ziel angekommen sind wir aber noch lange nicht: Eine direkte Handelsmöglichkeit aus dem Chart und aus unseren Apps sowie ein mehrsprachiges Angebot sind nur Beispiele für neue Möglichkeiten, die wir auf Guidants für Sie schaffen werden. Ihre Wünsche und Anregungen sind dabei unser größter Antrieb. Wir freuen uns auf die nächsten fünf Jahre Guidants!Ihr Guidants-TeamPS: Vergessen Sie nicht den Gutscheincode einzulösen. Mit Guidantswird5 erhalten Sie 20 Prozent Rabatt* auf die erste Laufzeit von Guidants PRO, PROup und PROmax - aber nur bis zum 06.09.2017. Also schnell sein! Hier geht's zur Bestellung. (Als Neukunde haben Sie selbstverständlich eine 14-tägige Test- und Widerrufsphase)._____ * Das Angebot gilt nur bis 6. September 2017 für die erste Abo-Phase der Guidants PRO-Pakete. Der Rabatt kann nicht auf bestehende Abonnements angewendet oder mit anderen Aktionen kombiniert werden.


in Aktuelles