Guidants - von den Machern von GodmodeTrader

BasicMember

Speichern Sie Ihre Analysen und bearbeiten Sie sie jederzeit und überall weiter.

Kostenlos registrieren!

Guidants PRO

Sie wollen mehr? Mehr Charts, mehr Desktops, mehr Möglichkeiten?

Guidants PROfi werden!

Guidants App

Die Finanzmärkte fest im Griff – auch unterwegs auf Smartphone und Tablet.

Ab zur App!

Experten folgen

Folgen Sie Börsen- und Finanzexperten, diskutieren Sie mit ihnen und anderen Nutzern!

Follower werden!
Nachgefragt auf der Invest...
...und noch mehr Feedback!
  • “Ich benutze Guidants seit einem halben Jahr und bin mit Leistung und Funktionsumfang sehr zufrieden. Ich wünsche mir allerdings noch ein paar Erweiterungen. Aber so fleißig, wie Ihr Guidants ausbaut, muss ich darauf auch sicher nicht mehr lange warten.”
    Guidants-Nutzer Dieter
  • “Endlich haben mit all den Widgets auf Guidants auch private Trader die Chance sich wie professionelle Investoren zu informieren, zu agieren und am Ende erfolgreich zu handeln.”
    Grégoire Toublanc
    Head of ETS Germany/Austria, BNP Paribas
  • “Guten Morgen, ich nutze Ihr Guidants Charttool und bin super begeistert. Also das ist wirklich mal ein super funktionierendes Tool.”
    Guidants-Nutzerin Elke
  • “Ihr seid verrückt :) absolut geil”
    Guidants-Nutzer Markus
  • “super infos – wohl hervorragende möglichkeiten – hab sowas noch nicht gesehen – werds probieren”
    Guidants-Nutzer Anton
Das ist neu

Guidants-Update am Donnerstag, den 06.04. um 23 Uhr

Am Donnerstag, den 06.04.2017, war es nach Börsenschluss um 23 Uhr wieder soweit: Ein neues und umfangreiches Guidants-Update wurde veröffentlicht. Was neu ist, lesen Sie im Folgenden. Erste Optimierungen unseres neuen Charting-Widgets – Beta-Test geht weiter! Vor einem Monat haben wir den öffentlichen Beta-Test unseres neuen Charting-Widgets gestartet. Viele von Ihnen haben sich am Test beteiligt und uns Feedback geschickt – wir bedanken uns ganz herzlich dafür! Basierend darauf, veröffentlichen wir nun die ersten Optimierungen:Das „Meine Charts“-Widget (das sich öffnet, wenn Sie aus dem Charting-Widget heraus einen Chart laden) ist nun übersichtlicher und flexibler gestaltet, sodass mehr Charts auf einmal dargestellt werden können. Hier kommen wir dem Wunsch vieler User nach, die „Chart-Liste“ aus dem alten Charting-Widget zu erhalten und sie mit den Vorteilen einer Chart-Galerie zu verbinden. Tipp: wenn Sie das „Meine Charts“-Widget vergrößern oder verkleinern, passt sich die Art der Darstellung an (einfache Liste, Liste mit kleinen Charts, Liste mit Charts und zusätzlichen Details) Der Chart-Darstellungszeitraum wird nun in der oberen Menüleiste festgelegt, wo sich künftig auch die Rückgängig/Wiederholen-Funktion befindet. Dadurch entfällt die untere Menüleiste und es wird mehr Platz zur Anzeige des Charts frei Im Vollbildmodus kann man nun den persönlichen Stream nutzen Das Chartvorlagen- und Autochart-Menü wurde optimiertWie gefallen Ihnen das neue Charting-Widget im Allgemeinen und die Optimierungen im Speziellen? Sagen Sie es uns: der Beta-Test geht weiter! Und, keine Sorge: auch das alte Charting-Widget bleibt unverändert weiter verfügbar. Guidants Market: jetzt mit Indikatoren und Screener-Vorlagen Im Market sehen Sie auf einen Blick alles, was Guidants Ihnen bietet. Künftig auch Indikatoren, die Sie mit unserem Charting-Widget nutzen und Vorlagen, die Sie mit unserem Screener verwenden können!Unsere Absicht ist es, den Katalog an Indikatoren und Vorlagen sukzessive auszubauen. Vor allem unsere Experten werden an dieser Stelle künftig ihre Strategien mit Ihnen teilen. So finden Sie mithilfe unseres Screeners ganz einfach z. B. Dividenden-Stars, günstig bewertete Aktien oder trendstarke Titel und profitieren von den Indikatoren, die unsere Experten selbst erstellt haben und in ihrem Handelsalltag nutzen. Übersichtlicher, funktionaler, besser: das neues Instrumentenprofil Im neuen Instrumentenprofil-Widget sehen Sie künftig viel deutlicher, wie sich ein Wert im laufenden Handelstag entwickelt: Eröffnungs-, Höchst- und Tiefstkurs werden Ihnen in Form einer horizontalen Kerze angezeigt, die sich im Push-Verfahren aktualisiert.Mit Klick auf den Button „Aktionen“ sehen Sie ab sofort auf einen Blick, welche vielen Funktionen Ihnen Guidants für Instrumente bietet: hier greifen Sie auf Index-Kurslisten zu, rufen Fundamentaldaten von Aktien ab, finden passende Produkte, stellen Berechnungen mit dem KO-Rechner und dem OS-Rechner an oder leiten Wertpapierorders ein.Probieren Sie es aus! Realtime-Aktienkurse der Deutschen Börse bald verfügbar In Kürze werden Sie Realtime-Aktienkurse der Deutschen Börse (XETRA, deutsche Regionalbörsen) direkt in Guidants abrufen können. Seien Sie gespannt auf attraktive Konditionen und Vorteilsangebote für Abonnenten der Guidants-PRO-Services! Optimierungen unserer Börsenplatz-Auswahllogik Im Zuge des Updates nehmen wir auch eine erste Optimierung der Logik vor, die wir bei der Auswahl von Standard-Börsenplätzen anwenden. Weitere Schritte folgen, mit dem Ziel, die Logik bestmöglich an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Wichtiger Hinweis Bitte loggen Sie sich nach der Veröffentlichung des Updates einmal aus und neu ein und leeren Sie ggf. Ihren Browser-Cache.


in Aktuelles, Updates

Kleines Guidants-Update am 15.03.2017 um 23 Uhr

Am Mittwoch, den 15.03.2017, wird um 23 Uhr ein Guidants-Update veröffentlicht. Es beinhaltet folgende Verbesserungen und Fehlerkorrekturen:Der Knock-Out-Rechner zeigt nun bei Knock-Outs auf Basiswerte in Fremdwährung den Wechselkurs, der für die Berechnung verwendet wird. Ist der persönliche Stream rechts zugeklappt, öffnet sich beim Klick auf das Profilbild des Autors eines Beitrags nun wieder stets der Beitrag (und nicht das Profil des Autors). Sparkline-Charts, die in Kurs- und Watchlists oder im Instrumentprofil sowie dem Knock-Out-Rechner angezeigt werden, können die Performance von Guidants unter Umständen negativ beeinträchtigen. Sie werden daher nun im Instrumentprofil nicht mehr dynamisch, sondern statisch angezeigt und können in Kurs- und Watchlists nicht mehr dargestellt (als Spalte hinzugefügt) werden. Unter bestimmten Umständen funktionierte die Push-Aktualisierung von Charts nicht oder nicht korrekt. Dieser Fehler wurde korrigiert.Der Beta-Test unseres neuen Charting-Widgets wird fortgesetzt. Für Ihr Lob und Ihre Kritik, Ihre Verbesserungsvorschläge, Anregungen und Wünsche bedanken wir uns jetzt schon ganz herzlich! Es haben sich ein paar Punkte herauskristallisiert, die besonders häufig genannt wurden. Wir werden diese zeitnah umsetzen und Ihnen das neue Charting-Widget dann in optimierter Form bereitstellen. Das alte Charting-Widget ist unverändert weiter nutzbar.Wichtiger Hinweis: bitte loggen Sie sich nach der Veröffentlichung des Updates einmal aus und neu ein und leeren Sie ggf. Ihren Browser-Cache.


in Aktuelles, Updates