Guidants - von den Machern von GodmodeTrader

BasicMember

Speichern Sie Ihre Analysen und bearbeiten Sie sie jederzeit und überall weiter.

Kostenlos registrieren!

Guidants PRO

Sie wollen mehr? Mehr Charts, mehr Desktops, mehr Möglichkeiten?

Guidants PROfi werden!

Guidants App

Die Finanzmärkte fest im Griff – auch unterwegs auf Smartphone und Tablet.

Ab zur App!

Experten folgen

Folgen Sie Börsen- und Finanzexperten, diskutieren Sie mit ihnen und anderen Nutzern!

Follower werden!
Nachgefragt auf der Invest...
...und noch mehr Feedback!
  • “Ein großes Lob! Mir gefällt Guidants sehr gut!”
    Guidants-Nutzer Bernd
  • “Ich benutze Guidants seit einem halben Jahr und bin mit Leistung und Funktionsumfang sehr zufrieden. Ich wünsche mir allerdings noch ein paar Erweiterungen. Aber so fleißig, wie Ihr Guidants ausbaut, muss ich darauf auch sicher nicht mehr lange warten.”
    Guidants-Nutzer Dieter
  • “Bin täglich bei GodmodeTrader und fast täglich bei Guidants, absolut zufrieden. Für mich macht's die Kombi aus beidem.”
    Guidants-Nutzer Günther
  • “Endlich haben mit all den Widgets auf Guidants auch private Trader die Chance sich wie professionelle Investoren zu informieren, zu agieren und am Ende erfolgreich zu handeln.”
    Grégoire Toublanc
    Head of ETS Germany/Austria, BNP Paribas
  • “Hallo, mir gefällt Guidants in der Basic Variante schon recht gut. Werde in absehbarer Zeit auf die Pro Version umsteigen.”
    Guidants-Nutzer Martin
Das ist neu

Kleines Guidants-Update am 15.03.2017 um 23 Uhr

Am Mittwoch, den 15.03.2017, wird um 23 Uhr ein Guidants-Update veröffentlicht. Es beinhaltet folgende Verbesserungen und Fehlerkorrekturen:Der Knock-Out-Rechner zeigt nun bei Knock-Outs auf Basiswerte in Fremdwährung den Wechselkurs, der für die Berechnung verwendet wird. Ist der persönliche Stream rechts zugeklappt, öffnet sich beim Klick auf das Profilbild des Autors eines Beitrags nun wieder stets der Beitrag (und nicht das Profil des Autors). Sparkline-Charts, die in Kurs- und Watchlists oder im Instrumentprofil sowie dem Knock-Out-Rechner angezeigt werden, können die Performance von Guidants unter Umständen negativ beeinträchtigen. Sie werden daher nun im Instrumentprofil nicht mehr dynamisch, sondern statisch angezeigt und können in Kurs- und Watchlists nicht mehr dargestellt (als Spalte hinzugefügt) werden. Unter bestimmten Umständen funktionierte die Push-Aktualisierung von Charts nicht oder nicht korrekt. Dieser Fehler wurde korrigiert.Der Beta-Test unseres neuen Charting-Widgets wird fortgesetzt. Für Ihr Lob und Ihre Kritik, Ihre Verbesserungsvorschläge, Anregungen und Wünsche bedanken wir uns jetzt schon ganz herzlich! Es haben sich ein paar Punkte herauskristallisiert, die besonders häufig genannt wurden. Wir werden diese zeitnah umsetzen und Ihnen das neue Charting-Widget dann in optimierter Form bereitstellen. Das alte Charting-Widget ist unverändert weiter nutzbar.Wichtiger Hinweis: bitte loggen Sie sich nach der Veröffentlichung des Updates einmal aus und neu ein und leeren Sie ggf. Ihren Browser-Cache.


in Aktuelles, Updates

Guidants Update: neues Charting, neue Screener-Funktionen, neue Trading-Funktionen und mehr!

Am Dienstag, den 07.03.2017, war es nach Börsenschluss wieder soweit: Ein neues und umfangreiches Guidants-Update wurde veröffentlicht. Auf die wichtigsten Neuerungen wollen wir im Folgenden genauer eingehen. Neues Charting-Widget Seit Monaten arbeiten wir an einem neuen Charting-Widget. Es ist in enger Zusammenarbeit mit unseren Tradern und Analysten entstanden, berücksichtigt aber auch zahlreiche Anregungen und Wünsche, die Sie geäußert haben und für die wir uns herzlich bedanken.Zu den absoluten Highlights zählt neben einer komplett neuen Bedienoberfläche sicher die Möglichkeit, eigene Indikatoren zu erstellen.Nachdem unsere Redakteure das neue Charting in den letzten Wochen intensiv getestet haben, möchten wir es Ihnen nun in Form eines öffentlichen Beta-Tests bereitstellen. Sagen Sie uns, was Ihnen gefällt und was wir noch verbessern müssen – wir haben hierfür einen eigenen Desktop mitsamt Stream eingerichtet.Hier geht’s zum neuen Charting-WidgetSo erstellen Sie eigene Indikatoren (exklusiv für Abonnenten von Guidants PROup und PROmax):Klicken Sie im neuen Charting-Widget auf den Button "Indikatoren", um die Indikatoren-Bibliothek zu öffnen. Neben einer Liste aller verfügbaren Indikatoren, finden Sie hier auch den Menüpunkt "Eigenen Indikator entwickeln". Klicken Sie hier, um mit der Erstellung Ihres Indikators zu beginnen. Sie können sich zusätzlich bei Ihrer Entwicklung von unseren verfügbaren Indikatoren inspirieren lassen, in dem Sie in der Liste aller Indikatoren auf das Stift-Symbol klicken. Im Indikatoren-Editor finden Sie eine ausführliche Hilfe zur Sprache, die Sie zum Erstellen von Indikatoren verwenden können. Klicken Sie einfach auf das "Indikatoren"-Symbol in der oberen Menüleiste.Keine Sorge: das neue Charting-Widget wird parallel zum altbekannten Charting-Widget angeboten. Erst, wenn Sie restlos überzeugt sind, werden wir das aktuelle Charting-Widget abschalten. Ihre Charts bleiben natürlich erhalten.Einige Optimierungen, die vorwiegend die Optik betreffen, haben wir auch am aktuellen Charting-Widget vorgenommen:Die Preisachse überdeckt jetzt den Kursverlauf, somit haben Sie den aktuellen Kurswert immer im Blick Die Kerzen haben eine neue, kräftigere Farbgebung erhalten Das Fadenkreuz hat eine neue, kräftigere Farbe Der Kursmarker orientiert sich nun an der Füllfarbe der aktuellsten Kerze Die Legende wechselt nun ihre Farbe in Abhängigkeit von der ausgewählten Kerze Der Marker von horizontalen Linien hat dieselbe Farbe wie die Linie Die Optik einiger Indikatoren hat sich geändertEinige weitere Hinweise zum Charting:Sie können in Ihrem "Mein Guidants"-Bereich einstellen, ob Sie Charts standardmäßig im aktuellen Charting-Widget oder im neuen Charting-Widget öffnen möchten. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, direkt vom aktuellen ins neue Charting-Widget zu wechseln, indem Sie auf den Hinweis-Button klicken, der Ihnen im aktuellen Charting-Widget angezeigt wird. Bitte beachten Sie: haben Sie Charts im Tab-Widget verbaut, so führt ein Klick auf diesen Button dazu, dass der gerade genutzte Chart aus dem Tab-Widget entfernt und in einem neuen Widget geöffnet wird. Eigene Indikatoren, die Sie mit dem neuen Charting erstellt haben, werden im alten Charting und in unseren Apps nicht angezeigt. Davon abgesehen, sind die beiden Chart-Widgets miteinander kompatibel, das heißt, Sie können Ihre Charts in beiden Widgets nutzen. Neue Charts, die Sie erstellen und die keine bereits vorhandene Vorlage verwenden, werden in Guidants und in unseren Apps aufgrund der oben genannten optischen Anpassungen nun anders dargestellt. Wir werden mit den nächsten Updates unserer Apps spezielle Layouts bereitstellen, die diese Anzeige für Mobilgeräte optimieren. Für Anlage- und Hebelprodukte (einschließlich ETFs) können Sie bei der Chartanzeige nun zwischen den Kursstellungen Bid und Last wählen. Die Verfügbarkeit historischer Kursdaten kann je nach Kursstellung unterschiedlich sein; bitte wechseln Sie ggf. die Kursstellung, um zusätzliche Historien abzurufen. Anstelle einer Ordnerstruktur, verwendet das neue Charting nur noch die bekannten Tags, um Charts zu sortieren. Sie finden eine Übersicht Ihrer gespeicherten Charts und der dazugehörigen Tags in Ihrem „Mein Guidants“-Bereich. Werkzeug-Vorlagen, die Sie mit dem aktuellen Charting angelegt haben, sind im neuen Charting nicht verfügbar. Sie können schnell neue Vorlagen anlegen, indem Sie auf ein Werkzeug oder einen Indikator rechtsklicken.  Screener mit neuen Funktionen und Kennzahlen Unser Screener zählt seit Monaten zu den beliebtesten Guidants-Widgets. Mit dem Update erhält er neue Funktionen und zusätzliche Kennzahlen, die Sie sich gewünscht haben:Kommentare zu Instrumenten verfassen und in einer separaten Spalte anzeigen (Hinweis: diese Kommentare sind nicht identisch mit denen des Watchlist-Widgets, werden also nicht in beiden Widgets angezeigt) Neue Kennzahlen: ROC (Rate of Change), TEMA, ∆TEMA, Abstand zweier TEMAs, Abstand zweier EMAs; diverse neue Kennzahlen im Bereich "Kursdaten" Neue Signale: X-Tage-Hoch/Tief in den letzten Y Tagen, TEMA Cross bullisch/bärisch Neue IKH-Funktionen: Kennzahl Abstand vom Kijun-sen, Signal Werte über Kijun-sen Zur besseren Verständlichkeit und Darstellung, sind einige weitere Kennzahlen nun mit dem Chart verlinkt und können dort betrachtet werden Die Möglichkeit, arithmetische Durchschnitte und Mediane für bestimmte Kennzahlen wie Marktkapitalisierung anzuzeigen (als letzte Zeile der Screener-Tabelle) Bei einigen Kennzahlen kann nun die Kursquelle angepasst werdenProbieren Sie es einfach aus!Übrigens: viele von Ihnen wünschen sich frei konfigurier- und speicherbare Watchlists, die neben aktuellen Kursen auch wichtige Kennzahlen in eigenen Spalten anzeigen. Der Screener wird Ihnen künftig genau das bieten – dieses Update legt hierfür die technische Grundlage, mit dem nächsten Update soll es dann soweit sein.  Handel bei der Consorsbank: jetzt mit Live-Trading und Order-Vorlagen Consorsbank-Kunden dürfen sich freuen: wir haben die Handelsmöglichkeit via Guidants deutlich erweitert. Ab sofort können Sie mit einem eigenen Live-Trading Widget in Sekundenschnelle Orders aufgeben, legen sich ganz einfach Ordervorlagen an oder verfolgen Ihre Depotentwicklung in Realtime. Probieren Sie es einfach aus – loggen Sie sich via Guidants ein!Hier geht's zum LoginWeitere Informationen und eine Konto-Eröffnungsmöglichkeit finden Sie hier  Handel bei flatex, flatex.at & ViTrade: jetzt mit Anzeige des G/V des Gesamtdepotsflatex-, flatex.at- und ViTrade-Kunden wird künftig im Depot-Widget auch der Gewinn/Verlust des Gesamtdepots angezeigt.Hier geht's zum Login bei flatexHier geht's zum Login bei flatex.atHier geht's zum Login bei ViTradeWeitere Informationen und eine Konto-Eröffnungsmöglichkeit finden Sie hierDie Handelsmöglichkeit bei flatex & ViTrade ist ein Angebot der Guidants Trading GmbH.  Knock-Out-Rechner mit neuem Design Der Knock-Out-Rechner erfreut sich großer Beliebtheit, aber seine Optik ist ein wenig in die Jahre gekommen. Wir haben ihn daher neu gestaltet. Probieren Sie doch einfach die neue Version einmal aus!  Guidants nur noch via HTTPS erreichbar Guidants ist künftig nur noch über eine gesicherte HTTPS-Verbindung erreichbar (für die Handelsmöglichkeiten bei Brokern galt dies schon immer). Da manche Bilder-Upload-Dienste kein HTTPS unterstützen, können wir diese Bilder nicht mehr direkt in den Streams anzeigen. Sie werden nun in Pop-Ups geladen. Wenn Sie einen solchen Bilderdienst nutzen, wechseln Sie bitte ggf. den Anbieter.  Tastaturkürzel ganz einfach abrufen Das wünschten sich viele von Ihnen: eine Liste aller Tastaturkürzel, die Ihnen Guidants bietet. Ab sofort können Sie einfach ein Widget auswählen und die Taste H drücken: dann wird Ihnen die Liste oben angezeigt.  Rechtsklick-Menü auf freier Desktop-Fläche bietet Zugriff auf wichtige Funktionen Ab sofort können Sie mit Ihrer rechten Maustaste auf eine freie Fläche Ihres Desktops klicken, um schnell wichtige Guidants-Funktionen aufzurufen. Wo Sie Rechtsklick-Menüs finden, sehen Sie künftig ganz einfach, wenn Sie mit Ihrer Maus über Guidants-Elemente fahren.  Support des Internet Explorer 10 wird eingestellt Microsoft hat den Support des Internet Explorer 10 bereits eingestellt, wir ziehen nun nach: ab sofort unterstützt Guidants diese Version nicht mehr. Bitte updaten Sie auf eine aktuellere Version.  Ausblick: das erwartet Sie Seit kurzem finden Sie auf Guidants Realtime-Kurse der Société Générale für Anlage- und Hebelprodukte. Kurse für Anlage- und Hebelprodukte von Morgan Stanley folgen in Kürze.Außerdem werden wir Ihnen bald neue Realtime-Kurse anbieten. Verfolgen Sie Aktienkurse von XETRA und den deutschen Regionalbörsen, die STOXX-Indizes und den VDAX-NEW der Deutschen Börse in Realtime. Mehr dazu in Kürze auf Guidants!


in Aktuelles, Updates

Guidants Update am 07.03.2017 um 23 Uhr

Am 07.03.2017 um 23 Uhr werden wir das nächste große Guidants-Update veröffentlichen. Über die wichtigsten neuen Funktionen und Änderungen möchten wir Sie in diesem Beitrag vorab informieren. Seien Sie gespannt!Bitte beachten Sie: Während des Updates und in den Minuten danach kann es zu einer vorübergehenden Nicht-Verfügbarkeit von Guidants kommen. Bitte speichern Sie ggf. Ihre Daten zuvor ab. Neues Charting-WidgetSeit Monaten arbeiten wir an einem neuen Charting-Widget. Es ist in enger Zusammenarbeit mit unseren Tradern und Analysten entstanden, berücksichtigt aber auch zahlreiche Anregungen und Wünsche, die Sie geäußert haben und für die wir uns herzlich bedanken.Zu den absoluten Highlights zählt neben einer komplett neuen Bedienoberfläche sicher die Möglichkeit, eigene Indikatoren zu erstellen.Nachdem unsere Redakteure das neue Charting in den letzten Wochen intensiv getestet haben, möchten wir es Ihnen nun in Form eines öffentlichen Beta-Tests bereitstellen. Sagen Sie uns, was Ihnen gefällt und was wir noch verbessern müssen – wir haben hierfür einen eigenen Desktop mitsamt Stream eingerichtet, den wir zusammen mit dem Update veröffentlichen werden.Keine Sorge: das neue Charting-Widget wird parallel zum altbekannten Charting-Widget angeboten. Erst, wenn Sie restlos überzeugt sind, werden wir das aktuelle Charting-Widget abschalten. Ihre Charts bleiben natürlich erhalten.Einige Optimierungen, die vorwiegend die Optik betreffen, haben wir auch am aktuellen Charting-Widget vorgenommen:Die Preisachse überdeckt jetzt den Kursverlauf, somit haben Sie den aktuellen Kurswert immer im Blick Die Kerzen haben eine neue, kräftigere Farbgebung erhalten Das Fadenkreuz hat eine neue, kräftigere Farbe Der Kursmarker orientiert sich nun an der Füllfarbe der aktuellsten Kerze Die Legende wechselt nun ihre Farbe in Abhängigkeit von der ausgewählten Kerze Der Marker von horizontalen Linien hat dieselbe Farbe wie die Linie Die Optik einiger Indikatoren hat sich geändertEinige weitere Hinweise zum Charting:Sie können künftig in Ihrem "Mein Guidants"-Bereich einstellen, ob Sie Charts standardmäßig im aktuellen Charting-Widget oder im neuen Charting-Widget öffnen möchten. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, direkt vom aktuellen ins neue Charting-Widget zu wechseln, indem Sie auf den Hinweis-Button klicken, der Ihnen im aktuellen Charting-Widget angezeigt wird. Bitte beachten Sie: haben Sie Charts im Tab-Widget verbaut, so führt ein Klick auf diesen Button dazu, dass der gerade genutzte Chart aus dem Tab-Widget entfernt und in einem neuen Widget geöffnet wird. Eigene Indikatoren, die Sie mit dem neuen Charting erstellt haben, werden im alten Charting und in unseren Apps nicht angezeigt. Davon abgesehen, sind die beiden Chart-Widgets miteinander kompatibel, das heißt, Sie können Ihre Charts in beiden Widgets nutzen. Neue Charts, die Sie erstellen und die keine bereits vorhandene Vorlage verwenden, werden in Guidants und in unseren Apps aufgrund der oben genannten optischen Anpassungen nach dem Update anders dargestellt. Wir werden mit den nächsten Updates unserer Apps spezielle Layouts bereitstellen, die diese Anzeige für Mobilgeräte optimieren. Für Anlage- und Hebelprodukte (einschließlich ETFs) können Sie bei der Chartanzeige künftig zwischen den Kursstellungen Bid und Last wählen. Die Verfügbarkeit historischer Kursdaten kann je nach Kursstellung unterschiedlich sein; bitte wechseln Sie ggf. die Kursstellung, um zusätzliche Historien abzurufen. Anstelle einer Ordnerstruktur, verwendet das neue Charting nur noch die bekannten Tags, um Charts zu sortieren. Sie finden eine Übersicht Ihrer gespeicherten Charts und der dazugehörigen Tags in Ihrem „Mein Guidants“-Bereich.Screener mit neuen Funktionen und KennzahlenUnser Screener zählt seit Monaten zu den beliebtesten Guidants-Widgets. Mit dem Update erhält er neue Funktionen und zusätzliche Kennzahlen, die Sie sich gewünscht haben:Kommentare zu Instrumenten verfassen und in einer separaten Spalte anzeigen (Hinweis: diese Kommentare sind nicht identisch mit denen des Watchlist-Widgets, werden also nicht in beiden Widgets angezeigt) Neue Kennzahlen: ROC (Rate of Change), TEMA, ∆TEMA, Abstand zweier TEMAs, Abstand zweier EMAs; diverse neue Kennzahlen im Bereich "Kursdaten" Neue Signale: X-Tage-Hoch/Tief in den letzten Y Tagen, TEMA Cross bullisch/bärisch Neue IKH-Funktionen: Kennzahl Abstand vom Kijun-sen, Signal Werte über Kijun-sen Zur besseren Verständlichkeit und Darstellung, sind einige weitere Kennzahlen nun mit dem Chart verlinkt und können dort betrachtet werden Die Möglichkeit, arithmetische Durchschnitte und Mediane für bestimmte Kennzahlen wie Marktkapitalisierung anzuzeigen (als letzte Zeile der Screener-Tabelle) Bei einigen Kennzahlen kann nun die Kursquelle angepasst werdenÜbrigens: viele von Ihnen wünschen sich frei konfigurier- und speicherbare Watchlists, die neben aktuellen Kursen auch wichtige Kennzahlen in eigenen Spalten anzeigen. Der Screener wird Ihnen künftig genau das bieten – dieses Update legt hierfür die technische Grundlage, mit dem nächsten Update soll es dann soweit sein.Handel bei der Consorsbank: jetzt mit Live-Trading und Order-VorlagenConsorsbank-Kunden dürfen sich freuen: wir haben die Handelsmöglichkeit via Guidants deutlich erweitert. Künftig können Sie mit einem eigenen Live-Trading Widget in Sekundenschnelle Orders aufgeben, legen sich ganz einfach Ordervorlagen an oder verfolgen Ihre Depotentwicklung in Realtime.Handel bei Flatex & ViTrade: jetzt mit Anzeige des G/V des Gesamt-DepotsFlatex- und ViTrade-Kunden wird künftig im Depot-Widget auch der Gewinn/Verlust des Gesamt-Depots angezeigt.Knock-Out-Rechner mit neuem DesignDer Knock-Out-Rechner erfreut sich großer Beliebtheit, aber seine Optik ist ein wenig in die Jahre gekommen. Wir haben ihn daher neu gestaltet.Guidants nur noch via HTTPS erreichbarGuidants ist künftig nur noch über eine gesicherte HTTPS-Verbindung erreichbar (für die Handelsmöglichkeiten bei Brokern galt dies schon immer). Da manche Bilder-Upload-Dienste kein HTTPS unterstützen, können wir diese Bilder nicht mehr direkt in den Streams anzeigen. Sie werden nun in Pop-Ups geladen. Wenn Sie einen solchen Bilderdienst nutzen, wechseln Sie bitte ggf. den Anbieter.Tastaturkürzel ganz einfach abrufenDas wünschten sich viele von Ihnen: eine Liste aller Tastaturkürzel, die Ihnen Guidants bietet. Künftig können Sie einfach ein Widget auswählen und die Taste H drücken: dann wird Ihnen die Liste oben angezeigt.Rechtsklick-Menü auf freier Desktop-Fläche bietet Zugriff auf wichtige FunktionenKünftig können Sie mit Ihrer rechten Maustaste auf eine freie Fläche Ihres Desktops klicken, um schnell wichtige Guidants-Funktionen aufzurufen. Wo Sie Rechtsklick-Menüs finden, sehen Sie künftig ganz einfach, wenn Sie mit Ihrer Maus über Guidants-Elemente fahren.Support des Internet Explorer 10 wird eingestelltMicrosoft hat den Support des Internet Explorer 10 bereits eingestellt, wir ziehen nun nach: künftig unterstützt Guidants diese Version nicht mehr. Bitte updaten Sie auf eine aktuellere Version.Ausblick: das erwartet SieSeit kurzem finden Sie auf Guidants Realtime-Kurse der Société Générale für Anlage- und Hebelprodukte. Kurse für Anlage- und Hebelprodukte von Morgan Stanley folgen in Kürze.Außerdem werden wir Ihnen bald neue Realtime-Kurse anbieten. Verfolgen Sie Aktienkurse von XETRA und den deutschen Regionalbörsen, die STOXX-Indizes und den VDAX-NEW der Deutschen Börse in Realtime. Mehr dazu in Kürze auf Guidants!


in Aktuelles, Updates