Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen GuidantsNewsletter und verpassen Sie nichts mehr!

Drag-and-Drop

Da Drag-and-Drop eine überaus komfortable Bedienweise darstellt, lassen sich viele Widgets bequem über die Maus bedienen; auch spezielle Funktionen auf Guidants lassen sich per „Ziehen und Ablegen“ ausführen. „Drag-and-Drop” heißt: Mit gedrückter Maustaste ziehen und an der gewünschten Stelle die Maustaste loslassen.

Die Drag-and-Drop-Funktion kann auf zwei Weisen mit verschiedenen Resultaten ausgeführt werden:

  • Sie klicken auf einen Wert (Instrument-Name oder Kurs) und ziehen diesen auf ein anderes Widget
  • Sie klicken auf den Drag-and-Drop-Button am Widgetrahmen und ziehen das gesamte Widget z.B. in die Kommentarzeile eines Streams

Nachfolgend einige Beispiele, wie Sie die Drag-and-Drop-Funktion nutzen können:

Sie haben beispielsweise eine Kursliste geöffnet und ziehen mit der Maus einen bestimmten Wert, so öffnet sich die Schnellstartleiste, welche Ihnen vier Handlungsoptionen zur Ansicht des Wertes offeriert: Profil-Desktop, Chart, News, Shortview. Ziehen Sie den Wert per Drag-and-Drop auf das gewünschte Symbol. Lassen Sie die Maustaste auf einer freien Fläche auf Ihrem Desktop los, wird an dieser Stelle ein Shortview desjenigen Wertes geladen.

Setzen / hinzufügen

Bei einigen Widgets öffnet sich ein kleines Fenster, bei denen Sie sich zwischen „Inhalt austauschen“ und „Zum Inhalt hinzufügen“ entscheiden müssen. Entscheiden Sie sich für „Inhalt austauschen“, ersetzen Sie den bestehenden Wert durch den neuen, im Falle von „Zum Inhalt hinzufügen“ werden die Daten durch die neuen ergänzt. Beide Male müssen Sie den neuen Wert genau auf das „Inhalt austauschen/Zum Inhalt hinzufügen“-Feld ziehen. Erst wenn dieses gelb aufleuchtet, wurde die Aktion erfasst.

Guidants News: Ziehen Sie einen Wert bei gedrückter Maustaste auf das Guidants-News-Widget, bis die Option „Inhalt austauschen“ bzw. „Zum Inhalt hinzufügen“ erscheint: Ziehen Sie den Wert auf „Inhalt austauschen“, werden die Nachrichten des vorigen Wertes durch Nachrichten des neuen Wertes ersetzt. Wählen Sie „Zum Inhalt hinzufügen“, werden die vorherigen Meldungen um Meldungen des neuen Wertes ergänzt.

Drag and Drop steht für Ziehen und Ablegen. Mit der Drag-and-Drop-Funktion können Sie also Elemente anklicken und bei gedrückter Maustaste verschieben.

Drag and Drop steht für Ziehen und Ablegen. Mit der Drag-and-Drop-Funktion können Sie also Widgets über den Kreis anklicken und bei gedrückter Maustaste in ein anderes Widget ziehen.

Chartvergleich: Für einen Chartvergleich ziehen Sie einen Wert auf einen bestehenden Chart. Es öffnet sich ein kleines Fenster mit den Optionen „Inhalt austauschen“ und „Zum Inhalt hinzufügen“. Wählen Sie „Zum Inhalt hinzufügen“, wenn Sie einen Vergleich anstellen wollen. Im Chart werden dann beide Kursverläufe in einem Linienchart dargestellt; die Preisachse zeigt dann die prozentuale Kursänderung an. Bei einigen Widgets gibt es die Wahl zwischen „Inhalt austauschen“ oder „Zum Inhalt hinzufügen“ nicht; diese Widgets ersetzen automatisch den alten Wert durch den neuen.

Den hinzugefügten Chartverlauf können Sie wieder löschen, indem Sie im rechten Objektefenster auf das Kreuzchen des hinzugefügten Charts klicken.