Rocco Gräfe
Technischer Analyst und Trader

S&P500 Bullenmarkt der letzten 10 Jahre bei 3000 Punkten regelkonform beendet

14.08.2019 21:59

ACHTUNG! WICHTIG! Der S&P500 hat das "Bullenmarkt-Hauptziel 2" bei 2986 Punkten erreicht. Nach neuesten Erkenntnissen wird der marktbreite und sehr wichtige S&P500 Index durch das Erreichen seines großen "Bullenmarkt-Hauptziels 2" bei 2986 Punkten (Bullenmarkt-Hauptziels 1 war 2100) eine wichtige Rolle spielen.

/

Aussagen vom 9.7.

Es ist so, dass ich kaum Chancen sehe, dass der S&P500 zeitnah das Indexlevel von. ca. 3000 dauerhaft bezwingt.

(temporäre Überschüsse bis ca. 3035 vielleicht).

Oberhalb von 2987/3000 habe ich für den S&P500 vorerst keinerlei weitere Ziele anzubieten.

Arbeitsthese: Das S&P500 Kurslevel von ca. 3000 dürfte den S&P500 für Monate zum Stillstand bringen.

Ich könnte sogar aggressiv sagen:

Der US Bullenmarkt, der im Jahre 2009 bei 666 Punkten des S&P500 seinen Anfang nehm, endet hier und jetzt.

Es ist anzunehmen, dass der Index wahrscheinlich bald zumindest eine -15 % Korrektur, wie nach dem Erreichen des "Bullenmarkt-Hauptziels 1" bei 2100, absolviert, wenn nicht sogar mehr.

Ziele ausgehend von ca. 2987/3000 sind aus dem Chart ableitbar bei:

S&P500: 2350 (<mindestens, das wären -21 %)

S&P500: 2150

S&P500: 1800

Viel Erfolg!

Rocco Gräfe

Alles vom 9.7. im Original lesen

übrigens: Schon im September 2018 war lange klar, dass bei ca. 3000 Punkten Schluss sein würde, wie der Screenshot Chart vom 17.9.2018 zeigt.>>
In Guidants öffnen