my.one direct: Nutzungsbedingungen

 

Nach Akzeptanz der nachfolgenden Nutzungsbedingungen sind Sie („Nutzer“) berechtigt, mittels Ihres Internetzugangs zum Bereich Ihres Accounts bei www.guidants.com (betrieben durch die BörseGo AG nachfolgend „Partner“) die dort eingebundene Anwendung „my.one direct“ („Widget“) inklusive der darin enthaltenen und vom Widget generierten Informationen („Informationen“) der UniCredit Bank AG (nachfolgend „Bank“) zu nutzen.

1. Anwendungsbereich/Beschränkungen der Nutzung des Widgets

1.1. Diese Nutzungsbedingungen regeln das Rechtsverhältnis zwischen der Bank und dem Nutzer hinsichtlich der Nutzung des Widgets. Hiervon ist weder das Rechtsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Partner hinsichtlich des Accounts auf der Website www.guidants.com noch sonstiger vom Partner innerhalb des Accounts oder auf der Website angebotenen Dienstleistungen, Produkte oder sonstige Services umfasst, welche sich ausschließlich im Verhältnis zwischen dem Partner und dem Nutzer anhand der getroffenen Abreden, Verträgen, sonstigen Vereinbarungen und/oder den gesetzlichen Vorschriften richten.

1.2 Der Nutzer des Widgets hat sicherzustellen, dass er keinen Beschränkungen hinsichtlich der Verbreitung der in dem Widget enthaltenen Informationen unterliegt. Wer auf dieses Widget von einer Rechtsordnung außerhalb Deutschlands Zugriff nimmt, in welcher Beschränkungen hinsichtlich der Nutzung des Widgets oder der Verbreitung der in diesen Widget enthaltenen Informationen gelten, hat sich über diese Beschränkungen zu informieren und diese entsprechend zu beachten. Die Bank übernimmt keine Verantwortung für die Verbreitung der Inhalte dieses Widgets und damit verknüpfter Websites gegenüber denjenigen, die trotz vorgenannter Beschränkungen dieses Widget aufrufen.

1.3. Die in dem Widget enthaltenen Informationen stellen weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf bzw. Verkauf, insbesondere von Wertpapieren, dar.

1.4. Die Erstellung von Produkten basierend auf den Eingaben des Nutzers sowie die Anzeige der generierten Produkte im Widget gemäß Ziffer 2.2 dieser Nutzungsbedingungen stellen ebenfalls weder Angebote noch Aufforderungen zum Kauf bzw. Verkauf, insbesondere von Wertpapieren, dar.

1.5.  Der Kauf bzw. Verkauf sowie die Nutzung der gemäß Ziffer 2.2 dieser Nutzungs-bedingungen erstellten Produkte in sonstiger Weise unterfallen separaten Rechtsverhältnissen, welche mittels separaten Rechtsgeschäften außerhalb des Widgets abgeschlossen werden. Auf diese separaten Rechtsverhältnisse entsprechend anwendbare Rechtsvorschriften werden in diesen Nutzungsbedingungen nicht berücksichtigt und müssen von den Parteien dieser Rechtsverhältnisse im Rahmen derselbigen berücksichtigt werden.

1.6. Für vollständige Informationen zu dem gemäß Ziffer 2.2. dieser Nutzungsbedingungen konfigurierten Produkt, insbesondere über die Funktionsweise, die Struktur und zu den mit dem Wertpapier verbundenen Risiken, sollten Nutzer den Wertpapierprospekt, welcher den Basisprospekt nebst Nachträgen und die Endgültigen Bedingungen nebst Nachträgen beinhaltet, lesen. Dieser ist bei der UniCredit Bank AG, Arabellastraße 12 in D-81925 München kostenlos erhältlich oder kann im Internet unter www.onemarkets.de heruntergeladen werden.

2. Inhalt des Nutzungsverhältnisses/Nutzungsumfang

2.1. Dieses Widget stellt keine Anlageberatung oder eine verbindliche Auskunft oder ein Angebot zum Abschluss eines Beratungs- oder Auskunftsvertrages dar. Sie dient ausschließlich der eigenverantwortlichen Information und kann eine auf die individuellen Verhältnisse und Kenntnisse des Nutzers abgestellte Beratung oder Information/Aufklärung nicht ersetzen.

2.2. Das Widget

a) berechnet auf Basis der vom Nutzer in eine Eingabemaske eingegebenen Daten („Parameter“) den Preis und/oder die Barriere und/oder den Hebel für ein Knock-Out-Wertpapier unter Berücksichtigung der vom Nutzer eingegebenen Parameter („Produkt“),
b) generiert das Produkt inklusive des Preises, der Parameter sowie der von der Bank vorgegebenen Produktmerkmale (gemeinsam „Produktausstattungsmerkmale“), zeigt das Produkt im Widget an und
c)wird das Produkt mit einer Produkt-Wertpapierkennnummer („WKN“) ausstatten und nach Maßgabe von Ziffer 3.2 samt den Produktausstattungsmerkmalen sowie der WKN an weitere Systeme der Bank und Dritter zum Zwecke der Emission und des Verkaufs des Produkts automatisch weiterleiten sowie Teile der Produktausstattungsmerkmale des Produkts samt WKN dem Partner zur weiteren Nutzung und Verwertung zur Verfügung stellen, so dass der Nutzer die Möglichkeit erhält, das Produkt über die WKN in dem jeweiligen Angebot des Partners aufzurufen und in das Produkt zu investieren. Sofern der Nutzer das Widget vor der Bestätigung des Produkts samt Produktausstattungsmerkmalen beendet, kann der Nutzer seine von ihm eingegebenen Daten im Widget nicht mehr einsehen, es sei denn er hat diese als Vorlage im Widget

2.3. Die Bank ist nach eigenem Ermessen berechtigt, jedoch nicht verpflichtet, das konfigurierte Produkt mit den Produktausstattungsmerkmalen samt WKN

a) zu emittieren,
b) zu dem von dem Widget erstellten Preis oder zu einem anderem von der Bank in eigenem Ermessen, insbesondere unter Berücksichtigung von Änderungen an Marktparametern, und mit dem Preis verbundenen Produktausstattungsmerkmalen, zum Zeitpunkt des Verkaufs gültigen Preises zum Verkauf anzubieten, und
c) an weitere Systeme der Bank und Dritter zum vorgenannten Zweck weiterzuleiten.

2.4. Das Widget dient nicht zum Kauf des Produkts selbst sondern lediglich zur Übertragung der vom Kunden angegebenen Parameter an die Bank sowie des von der Bank auf dieser Basis erstellten Produkts an den Kunden und der Weiterleitung des Produkts inklusive den jeweiligen Produktausstattungsmerkmalen samt WKN an weitere Systeme der Bank sowie Dritter nach Maßgabe der Ziffer 2.2 c).

2.5. Die Bank räumt den Nutzern, die dieses Widget besuchen, eine widerrufliche, nicht exklusive, nicht übertragbare und beschränkte Erlaubnis zum Zugang zu und der Benutzung des Widgets sowie der auf ihr enthaltenen Informationen ein.

2.6. Der Nutzer darf das Widget und die Informationen nur für eigene Zwecke und allein im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen nutzen.

2.7. Die Nutzung des Widgets durch den Nutzer sowie die Einräumung der unter Ziffer 2.5 definierten Rechte an den Nutzer erfolgt derzeit kostenlos. Die Bank behält sich daher vor, das Widget nach eigenem Ermessen jederzeit zu ändern, insbesondere zu erweitern, Funktionen herauszunehmen oder zu ersetzen oder das Widget oder einzelne Funktionen zukünftig entgeltlich anzubieten oder das Widget einzustellen. Sofern sich die Bank entscheidet, das Widget entgeltlich anzubieten, wird die Bank dem Nutzer den Zugriff auf das Widget erst wieder gestatten, wenn die Bank den Nutzer vorher über das entsprechende Entgelt informiert hat und der Nutzer diesem ausdrücklich zugestimmt hat.

2.8. Die Bank ist nicht verpflichtet das Widget zu warten sowie regelmäßige Updates zur Verfügung zu stellen. Die Bank ist jedoch berechtigt, nach eigenem Ermessen Updates an dem Widget vorzunehmen, welche möglicherweise die in Ziffer 2.7 dieser Nutzungsbedingungen vorbehaltenen Änderungen beinhalten.

2.9. Die Bank ist nicht verpflichtet Supportleistungen gegenüber dem Nutzer zu erbringen. Die Bank wird sich bemühen, Anfragen der Nutzer über die folgenden Kontaktdaten zu beantworten:

Per E-Mailonemarkets@unicredit.de
Per Telefon+49 (0)89 378-17466 (Mo–Fr von 9 bis 18 Uhr)
Per PostUniCredit Bank AG
Team onemarkets
MMW1
Arabellastraße 12
D-81925 München

Die Bank ist jederzeit berechtigt die vorgenannten Kontaktdaten zu ändern.

3. Zustimmung des Nutzers zur unentgeltlichen Nutzung der vom Nutzer eingegebenen Parameter sowie des Produkts

3.1. Mit der Bestätigung der Eingabe der Parameter stimmt der Nutzer der unentgeltlichen Nutzung der Parameter durch die Bank zur Erstellung des Produkts samt Produktausstattungsmerkmalen zur Anzeige im Widget zu.

3.2. Mit der Bestätigung zur Emission des Produkts inklusive der Produktausstattungsmerkmale sowie der WKN stimmt der Nutzer unwiderruflich und unentgeltlich der vollumfänglichen, zeitlich, räumlich und inhaltlich unbeschränkten Nutzung und Verwertung der Parameter durch die Bank zu.

a) Dies umfasst insbesondere die unbegrenzte Speicherung, Übertragung, Vervielfältigung, Bearbeitung, öffentliche Wiedergabe (insbesondere auf einer von der Bank ausgewählten eigenen Website), Anzeige, Weiterleitung an Dritte (insbesondere dem Partner) sowie Verbreitung der Parameter, insbesondere im Zusammenhang mit dem Produkt und den Produktausstattungsmerkmalen und insbesondere zum Zwecke des Verkauf des Produkts an der Börse oder einem außerbörslichen Handelssystem.
b) Zudem ist die Bank berechtigt die Parameter alleine oder im Zusammenhang mit dem Produkt inklusive der Produktausstattungsmerkmale zu statistischen Zwecken in anonymisierter Form auszuwerten, wobei klargestellt ist, dass die Bank keine Möglichkeit zum Rückschluss auf die Person des Nutzers hat.

3.3. Der Nutzer bestätigt, dass der Partner der Bank im Zusammenhang mit der Nutzung des Widgets durch den Nutzer eine für die Bank anonymisierte, sogenannte Nutzerkonten-ID zur Verfügung stellt. Die Bank kann diesbezüglich keinen Rückschluss auf die hinter dem Nutzer stehende Person herstellen und wird die anonymisierte Nutzerkonten-ID außer zur Umsetzung der gemäß diesen Nutzungsbedingungen vorgesehenen Leistungen der Bank nicht verwenden. Die Bank wird die anonymisierte Nutzerkonten-ID zusammen mit den in Ziffer 2.2 dieser Nutzungsbedingungen genannten Daten an den Partner weiterleiten, welchem trotz der Anonymisierung der Nutzerkonten-ID ein Rückschluss auf die Person des Nutzers möglich ist.

3.4. Der Nutzer erkennt an, dass die Bank das im Rahmen des Widgets vom Nutzer konfigurierte Produkt zum Verkauf an der Börse oder einem außerbörslichen Handelssystem anbieten und (Kauf-)Verträge mit Dritten über das Produkt abschließen und in diesem Zusammenhang Erlöse für den Verkauf des Produkts generieren kann. Der Nutzer erklärt, dass ihm trotz der von ihm zur Verfügung gestellten Parameter keine Beteiligung an den Erlösen der Bank aus dem Verkauf des Produkts zusteht

4. Unverbindlichkeit des angezeigten Produkts

4.1. Die Anzeige des Produkts im Widget begründet keinen Rechtsanspruch des Nutzers zum Kauf des erstellten Produkts.

4.2. Der Bank steht es im eigenen Ermessen frei und es besteht keine entsprechende Rechtspflicht das Produkt an der Börse oder einem außerbörslichen Handelssystem zum Verkauf überhaupt oder in einem bestimmten Umfang anzubieten.

4.3. Sollte sich die Bank entscheiden, das Produkt an der Börse oder einem außerbörslichen Handelssystem anzubieten, können nach eigenem Ermessen der Bank, aber insbesondere aufgrund von Änderungen an Marktparametern, Änderungen am Preis und mit dem Preis verbundenen Produktausstattungsmerkmalen des Produkts vorgenommen werden.

4.4. Sofern die Bank das Produkt an der Börse oder einem außerbörslichen Handelssystem zum Verkauf anbietet, steht es dem Nutzer im eigenen Ermessen frei und er hat keine entsprechende Rechtspflicht das von der Bank angebotene Produkt zu kaufen.

4.5. Sofern sich die Bank nach Maßgabe dieser Ziffer 4 entscheidet, das Produkt an der Börse oder einem außerbörslichen Handelssystem anzubieten, erkennt der Nutzer an, dass das Produkt im Rahmen eines begrenzten Vorrats handelbar ist und aufgrund von Verkäufen an Dritte bereits nicht mehr zur Verfügung stehen kann.

 5. Urheberrechtsschutz am Widget und Daten Dritter

5.1. Keine Gewähr für Inhalte

Die Bank prüft und aktualisiert die Informationen in dem Widget ständig. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden.

5.2. Vervielfältigung von Daten und Informationen

Das Widget sowie die Informationen der Bank sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial, bedarf der vorherigen Zustimmung der Bank.

5.3. Informationen von Börsendaten-Lieferanten

Sofern in diesem Widget Börsen- und Wirtschaftsinformationen, Kurse, Indizes, allgemeine Marktdaten und sonstige Inhalte von vwd, REUTERS, Börse Stuttgart AG, Smarthouse Media GmbH, TraderFox GmbH, Nachfolgelieferanten oder sonstigen Dritten zugänglich gemacht werden,

a) dient dies lediglich der eigenverantwortlichen Information und stellt keine Beratung durch die Bank dar
b) erfolgen Leistungen, Empfehlungen oder Informationen nicht im Namen oder Auftrag der Bank und wurden von dieser nicht überprüft;
c) übernimmt die Bank daher für fremde Inhalte keine Haftung, mit Ausnahme der korrekten Wiedergabe der Inhalte; und
d)ist die Weitergabe des Inhalts dieser Seiten und Informationen an Dritte (auch auszugsweise), insbesondere das Kopieren, Verwerten oder eine sonstige gewerbliche Nutzung für eigene oder fremde Zwecke – mit Ausnahme der gesetzlich zulässigen Nutzung gemäß §§ 53, 69d, 69e UrhG –

5.4. Die auf diesem Widget enthaltenen Informationen zur Wertentwicklung in der Vergangenheit bieten keine Gewähr für zukünftige Erträge.

6. Laufzeit sowie Beendigung der Nutzungsmöglichkeit

6.1. Das Nutzungsverhältnis erlischt mit Eintreten eines der folgenden Ereignisse:

a) der Beendigung – unabhängig vom Grund sowie dem Zeitpunkt – des Rechtsverhältnisses zwischen dem Nutzer und dem Partner über die Nutzung des Accounts des Nutzers bei dem Partner;
b) der Beendigung – unabhängig vom Grund sowie dem Zeitpunkt – der Kooperation zwischen der Bank und dem Partner,
c) der nach eigenem Ermessen der Bank getroffenen Entscheidung der Bank die Anwendung nicht mehr – generell oder auf den einzelnen Nutzer bezogen – anzubieten; oder
d) der nach eigenem Ermessen der Bank getroffenen Entscheidung der Bank die Geschäftstätigkeit der Bank im Bereich des Widgets

6.2. Aufgrund des unentgeltlichen Angebots des Widgets ist die Bank – unabhängig von den Beendigungstatbeständen der Ziffer 6.1 dieser Nutzungsbedingungen – im eigenen Ermessen jederzeit berechtigt, die Nutzung des Widgets vorübergehend oder dauerhaft einzustellen.

7. Haftung der Bank

7.1. Die verschuldensunabhängige Haftung für anfängliche Mängel, insbesondere gemäß § 536a BGB, wird ausgeschlossen.

7.2. Im Hinblick auf die Unentgeltlichkeit der Nutzung des Widgets durch den Nutzer erkennt dieser den Ausschluss jeglicher Sachmängelhaftung der Bank an mit Ausnahme von

a) vorsätzlich verursachten Schäden sowie
b) bei arglistigem Verschweigen eines Umstands, wobei im Rahmen dieses Buchstabens b) die Haftung auf die dadurch verursachten Schäden begrenzt ist.

7.3. Ziffer 7.2 gilt entsprechend auch für Rechtsmängel.

7.4. Jede weitergehende Haftung der Bank ist ausgeschlossen, sofern die Bank diese nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht hat.

7.5. Das Vorstehende gilt auch, soweit die Schäden von Mitarbeitern und/oder Erfüllungsgehilfen der Bank verursacht wurden.

8. Rechtswahl und Gerichtsstand

8.1. Diese Nutzungsbedingungen unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

8.2. Alle außervertraglichen Rechte und Pflichten aus oder im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen unterliegen ebenfalls dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

8.3. Ist der Nutzer ein Kaufmann und ist die streitige Geschäftsbeziehung dem Betriebe seines Handelsgewerbes zuzurechnen, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen München, Deutschland.

8.4. Ziffer 8.4 gilt auch für eine juristische Person des öffentlichen Rechts und für öffentlich-rechtliche Sondervermögen.

8.5. Ziffer 8.4 gilt auch für Nutzer im Ausland, die eine vergleichbare gewerbliche Tätigkeit ausüben, sowie für ausländische Institutionen, die mit inländischen juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder mit einem inländischen öffentlich-rechtlichen Sondervermögen vergleichbar sind.

 9. Änderungen der Nutzungsbedingungen und salvatorische Klausel

9.1. Die Bank behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit abzuändern und zu ergänzen. Sofern die Bank diese Nutzungsbedingungen zukünftig ändert oder ergänzt, wird die Bank die geänderten bzw. ergänzten Nutzungsbedingungen dem Nutzer vor seinem nächsten Zugriff auf das Widget zur Kenntnis bringen, wobei die Änderungen oder Ergänzungen im Verhältnis zum Nutzer bis zu dessen Zustimmung keine Wirkung entfalten. Dabei erkennt der Nutzer das Recht der Bank an, den Zugriff des Nutzers zum Widget vorübergehend bis zur Zustimmung des Nutzers zu den geänderten bzw. ergänzten Nutzungsbedingungen oder dauerhaft im Falle der Verweigerung der Zustimmung zu den geänderten bzw. ergänzten Nutzungsbedingungen zu verwehren.

9.2. Sollte zu irgendeiner Zeit eine Bestimmung (oder ein Teil einer Bestimmung) dieser Bedingungen rechtswidrig, unwirksam oder nicht durchsetzbar sein oder werden, so bleiben die Rechtmäßigkeit, Wirksamkeit oder Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen (oder der übrigen Teile dieser Bestimmung) dieser Bedingungen in dieser oder einer anderen Rechtsordnung davon unberührt.