Anonymous97108816

Freenet: Flossbach von Storch hat aufgestockt

17.05.2017 18:39

Die Kölner Fondsgesellschaft Flossbach von Storch hat ihre Beteiligung an Freenet aufgestockt und besitzt nun mehr als zehn Prozent der Aktien des TecDAX-Konzerns.

Die entsprechende Meldung wurde bereits am vergangenen Freitag (12.05.2017) veröffentlicht.

Quelle: dpa-AFX

freenet AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

DGAP Stimmrechtsmitteilung: freenet AG freenet AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung 12.05.2017 / 11:19 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Die Flossbach von Storch AG, Köln, Deutschland hat uns gemäß § 27a Abs. 1 WpHG am 10.05.2017 im Zusammenhang mit der Überschreitung bzw. Erreichung der 10%-Schwelle oder einer höheren Schwelle vom 04.05.2017 über Folgendes informiert:

* Die Investition dient der Erzielung von Handelsgewinn. * Der Meldepflichtige beabsichtigt innerhalb der nächsten zwölf Monate weitere Stimmrechte durch Erwerb oder auf sonstige Weise zu erlangen. * Der Meldepflichtige strebt keine Einflussnahme auf die Besetzung von Verwaltungs-, Leitungs- und Aufsichtsorganen des Emittenten an. * Der Meldepflichtige strebt keine wesentliche Änderung der Kapitalstruktur der Gesellschaft, insbesondere im Hinblick auf das Verhältnis von Eigen- und Fremdfinanzierung und die Dividendenpolitik an. * Die Stimmrechtsanteile, die zur Überschreitung der 10%-Schwelle geführt haben, werden von Investmentvermögen gehalten, welche von der Flossbach von Storch Invest S.A. als Verwaltungsgesellschaft nach Luxemburger Recht verwaltet werden.

12.05.2017 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

In Guidants öffnen