Wie kann ich bevorzugt bestimmte Handelsplätze (Kursquellen) nutzen?

Diese Funktion benötigt ein Abonnement von Guidants PRO, PROup oder PROmax.

In Ihrem Mein-Guidants-Bereich können Sie (unter Account > Handelsplätze) einstellen, welche Handelsplätze (Kursquellen) bevorzugt genutzt werden sollen, wenn Sie bestimmte Aktionen auf Guidants ausführen, wie beispielsweise

  • ein Instrumentenprofil aufrufen
  • eine Kursliste laden
  • einen Chart anzeigen (sofern es sich nicht um einen gespeicherten Chart oder eine Chart-Vorlage handelt).

Sie können aus folgenden Optionen wählen:

  • automatische Auswahl: es wird automatisch ein passender Handelsplatz ausgewählt. Je nach Instrument, werden die Kursdaten entweder in Echtzeit oder mit Verzögerung angezeigt.
  • Original-Handelsplätze: sofern vorhanden, wird die jeweilige Heimat- bzw. Referenzbörse ausgewählt. In der Regel sind diese Kursdaten verzögert, für einige Kursquellen bieten wir Realtime-Kurspakete
  • Echtzeit-Handelsplätze: sofern vorhanden, wird ein Handelsplatz ausgewählt, der Echtzeit-Kursdaten liefert. Hierbei handelt es sich in der Regel nicht um die Referenzbörse, sondern eine alternative Kursquelle oder eine Indikation.

Außerdem können Sie einstellen, dass für eine bestimmte Anlageklasse (bspw. Aktien, Indizes oder Devisen) immer eine bestimmte Kursquelle ausgewählt werden soll, sofern diese Kursquelle die von Ihnen genutzten Instrumente abdeckt. Hier vorgenommene Einstellungen „überschreiben“ die oben genannten Optionen, werden also vorrangig übernommen.

Bitte beachten Sie, dass

  • diese Einstellungen nur dann greifen, wenn in den Widgets dort, wo der Handelsplatz gewählt werden kann, die Einstellung „automatisch“ gesetzt ist
  • sich diese Einstellungen überall dort nicht auswirken, wo Sie den Handelsplatz selbst festlegen und speichern können (gespeicherte Charts, Watchlists, Marktüberblick am unteren Rand, usw.).

Eine Übersicht aller Kursquellen, die auf Guidants angeboten werden, finden Sie hier.